Völkerball-Turnier in Bretten am 6. April 2019

Erschienen am 13. April 2019 in Aktionen 2019

Elke

Vorstand des Stammes, Gründungsmitglied.

 

Seit 2012 beteiligt sich unser Stamm  bei dem Völkerball-Turnier der Pfadfinder vom DPSG  Stamm Askola aus Bretten. Ganz schön hoch her ging es am Samstag in der Großsporthalle in Bretten. Rund 120 Teilnehmer in 15 Mannschaften kämpften beim 12. Brettener Völkerballturnier um den Sieg in ihrer jeweiligen Altersgruppe.
Völkerball ist eine schweißtreibende Angelegenheit, eben noch Werfer, wird der Spieler im nächsten Moment selbst zum Gejagten. Dieses Jahr haben wir im Vorfeld ein wenig geübt, die Trainingseinheiten haben sich gelohnt. Im Miniturnier haben unsere Wölflinge mit ihrem kleinen Team von nur 7 Spielern einen tollen 5. Platz erkämpft. Die Nase vorne hatten bei neun Mannschaften im Minitunier (Kids bis 13 Jahre) unsere Jupfi/Pfadi Mannschaft. Nach dem Erfolg aus dem Jahr 2018 konnte die Mannschaft dieses Jahr den Pokal verteidigen und erspielte sich erneut den 1. Platz.

Wölflings-Mannschaft und Jupfi /Pfadi Mannschaft
Warmspielen
5. Platz für die Wölflinge
1. Platz für die Jupfi / Pfadis Mannschaft

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.