Digitale Gruppenstunden

Erschienen am 24. April 2020 in DPSG Rheinmünster

Bine

Leiterin der Jungpfadfinder, seit 2001 im Stamm aktiv.

 

Auch wir haben uns Gedanken gemacht wie man die Zeit ohne richtige Gruppenstunden verbringen kann.

Die Wölflinge & Jupfis haben vor ca 2 Wochen ein paar Ideen und Aufgaben für eine Gruppenstunde Zuhause bekommen.

Bei den Pfadis und Rover würde es gleich etwas handwerklicher. Sie haben eine Bastelanleitung und Material für den Bau eines Mini-Schwedenstuhls (ein typischer Stuhl bei Zeltlagern) bekommen, welchen sie somit daheim nachbauen können.

Ansonsten gibt es nun auch ab der Pfadi-Stufe virtuelle Gruppenstunden. Diese Woche haben wir zu 10. Werwolf (normalerweise ein Kartenspiel, bei welchem man Werwölfe im Dorf Düsterwald entlarven muss) online gespielt und über eine Videokonferenz fleißig verhandelt. Die virtuellen Gruppenstunden ersetzen natürlich keine normale Gruppenstunde, sind aber eine nette Abwechslung zwischen Corona-Chaos und Langeweile.

Bleibt gesund!

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.