Stammesausflug mit Stufenwechsel

Erschienen am 17. November 2022 in DPSG Rheinmünster

Elke

Vorstand des Stammes

 

Am Sonntag starten alle Gruppen zu einer Wanderung ins Rebland. Mit einem Personen-Bingo wurde die Laufzeit verkürzt und die Kinder und Jugendlichen lernten sich so auf dem Weg besser kennen. Der Carl Netter Turm war das erste Ziel. Nach dem Erklimmen vom Aussichtturm   stand die erste Herausforderung auf dem Plan.  Bei einem Kooperationsspiel musste die Gruppe gemeinsam eine Strategie entwickeln, um über ein Seil zu steigen ohne das dies wackelt.  Im Anschluss ging es weiter Richtung der Guckenhütte. Dort angekommen brannte bereits das Lagerfeuer und wärmte unser Mittagessen.

Am Nachmittag fand der jährliche Stufenwechselt statt. Bei dem traditionellen Eisschollenspiel wechseln  jeweils die ältesten Mitglieder in die nächste Stufe.  Vier Wölflinge wurde mit einer blauen Linie in der Jungpfadfinderstufe begrüßt.  Fünf Jungpfadfinder erhielten eine neue grüne Linie für ihr Kluft und sind jetzt Mitglieder in der Pfadistufe. Die Roverstufe freut sich über ein neues Mitglied. Im Anschluss wurde der Rucksack wieder gepackt und alle machten sich auf den Heimweg.

Comments are closed.